Archiv für November 2009

Gäste

Wir wollen nicht nur laut sein – wir wollen auch gehört werden! Deshalb laden wir PolitikerInnen in unser besetztes Audimax ein und geben ihnen unsere Forderungen mit auf den Weg.

Unser nächster Gast: Franziska Drohsel, Juso-Bundesvorsitzende. Samstag, 21.11 ab 11:15 Uhr.

Bereits gelaufene Gesprächsrunden mit Abgeordneten zum Anschauen:
OB Hans-Dieter Schlimmer (SPD)
Wolfgang Schwarz. MdL (SPD)
Thomas Gebhart, MdB (CDU) Teil I
Thomas Gebhart, MdB (CDU) Teil II

Fast 2.500 DemonstrantInnen in Landau!

Fast zweieinhalb tausend SchülerInnen, Studierende und Eltern waren am 19.11 auf Landaus Straßen, um für eine bessere Bildung zu demonstrieren.

BILDER

Heute gilt es – Heimspiel (Demo Landau)

Nachdem die Demonstration am 17.11. in Mainz dank starker Landauer Beteiligung ein voller Erfolg war, hoffen die Mitglieder des AK Bildungsstreik und die BesetzerInnen des Audimax nun auf eine rege Teilnahme bei der heutigen Demo in Landau. Im Vorfeld gab es einige Solidaritätserklärungen, hoffentlich kommen auch wirklich alle, die sich angekündigt habwn, und laufen mit.

Bildung für alle – und zwar kostenlos!

Beteilige auch du dich. Treffpunkt ist um 11:45 auf dem Unicampus. Nach einer kurzen Auftaktkundgebung wird sich der Demonstrationszug an einigen Schulen vorbei auf den Weg durch die Innenstadt in Richtung Bürgerstraße machen. Dort gibt es dann noch eine Abschlusskundgebung mit verschiedenen RednerInnen.

Landau rockt Mainz!

Wahnsinn! Fast 500 Studierende aus Landau haben an der zentralen Demo in Mainz teilgenommen und damit ihren Anteil geleistet, dass diese trotz strömenden Regens mit ca. 3.000 TeilnehmerInnen insgesamt ein unüberhörbares Signal für bessere Bildung war. Auch unsere Banner haben das Bild der Demo bestimmt.

Ein fettes Danke an Euch Alle!

Demo Mainz

Die Demo beginnt am Hbf (Auftaktkundgebung), dann geht’s ein kurzes Stück über die Kaiserstraße und schließlich durch kleinere Gassen an einer Hauptschule, der Schillerschule vorbei (Adam Karrillonstr. dort ist eine Zwischenkundgebung nur schwer möglich). Im Anschluss kommen wir am Rama (Rabanus-Maurus-Gymnasium) vorbei. Dort könnte die erste Zwischenkundgebung statt finden. Es geht weiter über die Kaiserstr. und die Bauhofstr. (Ministerienviertel). Hier wäre eine Zwischenkundgebung am Wissenschaftsministerium möglich. Weiter über die Große Bleiche und am Neubrunnenplatz geht’s dann in die Fußgängerzone (also von dort an erstmal ohne Lauti). Die Demonstration endet am Theaterplatz.
http://asta-landau.de/streikwiki/images/e/e2/Demoroute.jpg

Die EA-Nummer lautet:
0157 849 529 13




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: